Meine Tiere > H├╝hner, Enten, Hasen und zwei Hunde <

Praktische H├╝hnerf├╝tterung

Nahrung f├╝r H├╝hner und K├╝ken: Der Umgang mit der H├╝hnerf├╝tterung

Wer sein Futter f├╝r die H├╝hner selber mischen m├Âchte, kann es tun. Getreidem├╝hlen und Tiermittelfirmen bieten aber auch vielf├Ąltige F├╝tterungs-Produkte aller Art an. Als Hobby-Z├╝chter sollte man die meisten angebotenen Produkten au├čeracht lassen, weil diese Produkte im Verh├Ąltnis zur Wirkung sehr teuer werden kann. Was f├╝r Produkte sollte man den nehmen?

F├╝r Masth├╝hner, mit und ohne Freilauf, Gewicht, Alter oder was f├╝r Futter-Vorlieben haben die H├╝hner, H├╝hner in engen Stallungen, gro├če Stallungen oder Freil├Ąufe, stelle ich eine gro├če Wiese zur Verf├╝gung f├╝r Rasseh├╝hner oder Legeh├╝hner? Was braucht ein Legehuhn damit es die bestm├Âglichste Legeleistung erzielen kann? Ist es Sommer oder Winter?

Sollte man sich zu sehr mit solchen oder noch anderen ├Ąhnlichen Fragen besch├Ąftigen wollen, kann man den ÔÇ×Spa├č“ an seinem Hobby verlieren. Das man H├╝hnern eine gewissen F├╝tterungsaufmerksamkeit geben, sollte eine Selbstverst├Ąndlichkeit sein. Aber man sollte auf keinen Fall eine ÔÇ×Wissenschaft“ daraus machen. Wir wollen keine Industrief├╝tterung! Wir wollen eine m├Âglichst nat├╝rliche Lebensweise f├╝r das Huhn erzielen auch mit dem ÔÇ×Nachteil“, das mein Legehuhn statt 320 Eier, es nur auf 270 oder 280 Eier im Jahr bringt. Bei Rassegefl├╝gel liegt die Ei-Produktion durchschnittliche um 20% - 25% weniger. Bei Masth├╝hnern dauert die ÔÇ×Schlachtreife“ bei einer sogenannten ÔÇ×normalen F├╝tterung“ etwas l├Ąnger. Ich habe es mir abgew├Âhnt Masth├Ąhnchen f├╝r einen Kilopreis von ca. 1,95 ÔéČ zu kaufen (Stand: Oktober 2009). Da macht man sich Gedanken wie solche Preise zustande kommen.

F├╝r unsere Bodenhaltung, Stallungen und vern├╝nftige Gr├Â├če der Ausl├Ąufe oder die Bereitstellung von gro├čfl├Ąchigen Wiesen, ben├Âtigen unsere H├╝hner selbstverst├Ąndlich einen gr├Â├čeren Energiebedarf als Haltungen in engen R├Ąumen oder in K├Ąfigen. Was finden unsere H├╝hner in ihrer Umgebung? Regenw├╝rmer (eine Eiwei├čbombe), und andere ÔÇ×fetten“ K├Ąfer, Schnecken, gr├╝ner Wildwuchs in allen Formen und  frisches Gras in geringen Mengen (ca. 70 Gramm je Kilo [etwa 7% Eiwei├č]).

Was bekommen unsere H├╝hner? Je nach Anzahl der H├╝hner kann eine nat├╝rliche Futteraufnahme aus einer Bodenhaltung, wie oben beschrieben, nicht reichen. Unsere H├╝hner fressen sehr gerne gekochte Kartoffeln, Nudeln, Reis und geringes salzarmes aufgeweichtes Brot mit Haferflocken gemischt. Bitte nicht ├╝berm├Ą├čig viel f├╝ttern, da es sonst zu einer ├ťberfressungen kommen kann und es zu einer geringeren Leistungsbereitschaft bei der Eierproduktion f├╝hrt. Lassen sie die H├╝hner m├Âglichst an einigen Stellen im Sand scharren (Aufnahme von Kleinststeinen).

Erg├Ąnzend kann noch Gefl├╝gelk├Ârnerfutter (Erg├Ąnzungsfutter) gereicht werden (sehr oft in den Wintermonaten oder wenn wenig andere Futtermittel zur Verf├╝gung stehen). Die Zusammensetzung und die Inhaltsstoffe des Erg├Ąnzungsfutters sind unten beschrieben.

Im ├╝brigen kann man mit einer Getreidem├╝hle dieses Futter grob mahlen und auch den K├╝ken reichen. K├╝ken bekommen bei uns zus├Ątzlich in geringen Portionen hartgekochte und kleingeschnittene H├╝hnereier, feine Haferflocken (durchschnittlicher Preis einer 500 Gramm Packung zwischen 0,25ÔéČ und 0,45 ÔéČ), frische kleingehackte Brennnesseln, Magerquark von ca. 1,5 –1,8% Fettgehalt (Vorsicht Durchfallgefahr!) und geriebene Karotten (M├Âhren). Selbstverst├Ąndlich sollte immer frisches Wasser vorhanden sein.

Wir  nehmen ├╝berwiegend den 1. Anbieter (siehe unten) und sind mit dem Ergebnis sehr zufrieden.

Gefl├╝gelk├Ârnerfutter (Erg├Ąnzungsfutter)

Anbieter 1

Zusammensetzung: 43% Weizen, 39% gebrochener Mais, 16% Gerste, 2% Muschelschalen,

Inhaltsstoffe: 10,5% Rohprotein, 3,1% Rohfett, 3,4% Rohfaser, 1,8% Rohasche, 0,17% Methionin,

Anbieter 2

Zusammensetzung:

Mais 34,5%, Weizen 26,8%, Sojaextraktschrot, (dampferhitzt) -5** 21,3%, Triticale 4,3%, Weizenkleie 4,3%, Calciumcarbonat 1,8%, Rapsextraktschrot 1,7%, Getreideschlempe, getrocknet (Mais, Weizen, Zuckersirup) 1,7%, Monocalciumphosphat 1,1%, Pflanzen├Âl 1%, Weizengrieskleie 0,9%, Natriumchlorid 0,2%, Natriumcarbonat 0,1%

-5** = aus genetisch ver├Ąnderten Sojabohnen hergestellt

Inhaltsstoffe:

Rohprotein 17,5%, Methionin 0,38%, Rohfett 3,8%, Rohfaser 3,3%, Rohasche 6,1%, Calcium 1,00%, Phosphor 0,65, Natrium 0,16%, Energie (Gefl.) 11,2 MJ ME

Zur├╝ck zur Startseite H├ťHNER

HUHN 001

Unser Huhn Manuela

HUHN 013

Barbara und Gundula

HUHN 054
HUHN 010
HUHN 036
HUHN 034
HUHN 023

Auf allen Bildern bestehen Bildrechte. Das Kopieren oder auch Ver├Ąndern der Bilder ist nicht gestattett. Bei Interesse kontaktieren sie bitte den Webmaster unter folgender Email-Adresse:

Bremstein@email.de